NEU: Der Didimobil Newsletter

Liebe Besucher der Didimobil-Website:

Dieser Reiseblog ist ein Hobbyprojekt von mir und wird daher weder auf Facebook, noch sonst in irgendeiner Art und Weise gegen Geld beworben werden, noch wird es bezahlte Werbung auf diesem Blog geben. Da Facebook jedoch derzeit dabei ist, seine Richtlinien bezüglich der Anzeige von nicht gesponserten Seiteninhalten zu überarbeiten, ist davon auszugehen, dass Abonnenten nicht mehr automatisch über alle Updates und Tourberichte in dem sozialen Netzwerk auf dem Laufenden gehalten werden.

Von daher gibt es ab sofort in der Seitenleiste (Mobilversion am unteren Ende der Seite) den Didimobil-Newsletter, mit dem ich Euch parallel zu Facebook auf dem Laufenden halten werde. Ohne Hintergedanken, ohne Datensammelwut, ohne Spamgedanken – die Seite ist und bleibt nicht-kommerziell!

Und jetzt weiterhin viel Spaß beim Stöbern,

Euer Didi 🙂

Bulli-Ultras auf Herbsttour – Teil 4

Rodel-Ultras Sonntag, 22.10.2017 Der Wetterumschwung kündigte sich gestern Abend bereits an, der Himmel ist düster und es hat die ganze Nacht über geregnet. Auf dem Kürbishof Oppliger in Oberburg hatten wir einen wundervollen, kleinen Wohnmobilstellplatz gefunden: 17,-€ mit Strom und heißer Dusche. Der Platz und der Hof sind mit viel … weiterlesen →

Bulli-Ultras auf Herbsttour – Teil 3

Hoch hinaus Ultras Samstag, 21.10.2017 Bis um zehn Uhr gibt es Frühstück im Motel Gottardo Sud, es ist im Übernachtungspreis inbegriffen und könnte bei den schweizerischen Verpflegungspreisen die einzige erschwingliche Mahlzeit dieses Tages werden. Ganz wach sind wir noch nicht, als der Wecker um neun klingelt, aber was solls. Wir … weiterlesen →

Bulli-Ultras auf Herbsttour – Teil 2

Märchenschloss und Selfiesticks Donnerstag, 19.10.2017 So ein Schwimm-, Rutsch-, Wellness- und Poolbar-Tag kann ziemlich anstrengend sein, von daher schlafen wir heute Morgen erst einmal aus und genießen die warme Herbstsonne. Über Nacht war es bitterkalt, und zu allem Überfluss ging Didi davon aus, dass das Stromguthaben aufgebraucht sei, als des … weiterlesen →

Bulli-Ultras auf Herbsttour – Teil 1

Thermen-Ultras auf Tour Montag, 16.10.2017 Dieses Jahr ist alles irgendwie anders. Zumindest für das Didimobil, denn viele Planungen für 2017 scheiterten bisher an unvorhersehbaren Ereignissen, und andere Touren entwickelten sich mehr als spontan. Und manchmal werden Touren von anderen Mächten bestimmt – zum Beispiel der deutschen Fußball-Liga und der Bezahlfernseh-Mafia. … weiterlesen →

Kurztrip Tschechien 2017 – Teil 3: Prag

Die Hauptstadt West-Transsylvaniens Montag, 28.08.2017 Am heutigen Morgen ist Ausschlafen angesagt. Beim Aufstehen merke ich Muskeln, die ich vorher so gut wie gar nicht kannte; wie der Chefkoch überhaupt aus seinem Bett kam, wird für immer ein Rätsel bleiben. Knapp zwei Stunden zügig steil bergab wandern fordert von Flachlandtirolern wie … weiterlesen →

Kurztrip Tschechien 2017 – Teil 2: Die Elbquelle

It’s Hockey Time Samstag, 26.07.2017 Heute heißt es erst einmal ausschlafen. Jedenfalls so lange es geht, denn bereits gegen zehn Uhr bruzzelt mich die Sonne aus dem Bett. Der Chefkoch und seine Frau sind auch schon wach trotz der kurzen Nacht. Es gibt erst einmal einen Kaffee und der Klönschnack … weiterlesen →

Kurztrip Tschechien 2017 – Teil 1

Ich fühl‘ mich heut‘ so Brandenburg Donnerstag, 24.08.2017 Es geht mal wieder um Eishockey: Das Team unserer englischen Freunde aus Nottingham spielt am Samstag in der Champions Hockey League im tschechischen Hradec Králové, rund 700 Kilometer östlich von Hamburg. Die anderen europäischen Spiele der Nottingham Panthers sind noch weiter weg, … weiterlesen →

Cornwall 2017 – Teil 4

Welch eine Nacht, welch ein Sturm, welch ein Regen Freitag, 21.07.2017 Über Nacht schlug das gefürchtete englische Wetter das erste Mal auf einer der bislang fünf Didimobil-Touren auf die Insel mit aller Erbarmungslosigkeit zu. Und ans Aufhören scheint es heute morgen nicht ansatzweise zu denken. Der Engländer verkneift sich bereits … weiterlesen →

Cornwall 2017 – Teil 3

Das Didimobil in der Sackgasse Mittwoch, 19.07.2017 Das Wetter hält leider nicht, was es gestern versprach. Zwar war die Nacht im Didimobil angenehm zum Schlafen, der Morgen empfängt uns jedoch mit tief hängenden Wolken und kühlen Temperaturen. Die Dusche ist ebenfalls noch nicht wirklich wach, jedenfalls gehört sie zu den … weiterlesen →